Bislang war der gewohnt blutgetränkte Feldzug gegen das Böse Kunden von Amazons Videoplattform Prime vorbehalten, doch das wird sich schon bald ändern. RTL Crime hat sich die Rechte an „Ash vs. Evil Dead“ gesichert und zeigt die erste Staffel ab dem 19. April 2017 immer mittwochs auf dem besten Sendeplatz um 20:15 Uhr. Eine Free TV-Ausstrahlung ist das zwar noch nicht, aber ein erster Schritt in diese Richtung. Da fast alle Folgen der Serie mit einer Freigabe ab 18 Jahren eingestuft sind, ist eine Ausstrahlung im regulären TV-Programm vor 23 Uhr praktisch unmöglich. Doch schon „The Walking Dead“ hat gezeigt, dass bei der richtigen Programmierung auch dieses Hindernis kein Problem darstellen sollte. Ein späterer Sprung ins Free TV ist daher mehr als wahrscheinlich…

Ash ist Lagerarbeiter, alternder Schürzenjäger und Dämonenjäger – mit einer Kettensäge statt einer Hand. Die letzten 30 Jahre hat er sich davor gedrückt, Verantwortung zu übernehmen, erwachsen zu werden und gegen das Böse vorzugehen. Als eine dämonische Plage die Menschheit auszulöschen droht, ist Ash jedoch gezwungen, sich seinen Dämonen zu stellen – im wahrsten Sinne des Wortes. Doch das Schicksal scheint den Antihelden nicht aus den bösen Fängen befreien zu wollen.

Vorschaubild